Sgt. Pepper Live - Eine Beatles-Fiktion
ISBN:
978-3-931624-46-0
Ob Genesis oder The Police: Wohin man auch schaut, Re-Unions von Bands, bei denen keiner mehr damit gerechnet hat. Fehlen eigentlich nur noch die Beatles. Geht nicht, meinen Sie? Geht nicht, gibt's nicht! Das belegt das Buch »Sgt. Pepper Live - Eine Beatles-Fiktion«, das die Wiedervereinigung der Beatles anläßlich des 40. Jubiläums des Albums »Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band« beschreibt. Mit allen ihren Facetten, von den Grabenkämpfen hinter, bis zu den musikalischen Highlights auf der Bühne wird hier Mögliches, das sich nie ereignet hat, mit Unwahr-scheinlichem, das aber trotzdem genauso hätte passieren können, verflochten. Aber nicht nur das: das Buch enthält auch Kurzgeschichten, die unübersehbar von Liedern der Platte inspiriert sind, gleichzeitig aber diese Songs in einem vollkommen neuem Licht erscheinen lassen. Auch in diesen Stories voll Zitaten, Andeutungen sowie Verweisen trifft der Leser auf Schritt und Tritt auf Überraschendes: Ihm begegnen Lewis Carroll sowie J.B. Priestley und er wird sich an das Überlebenstraining damals im Literaturseminar erinnert fühlen. Außerdem wird er auf neue Deutungen von Songs wie "Within you without you" oder "Getting better" treffen und anfangen, Paul McCartneys Verhältnis zu Lederwaren neu zu überdenken. Als echte Jubilä-umsausgabe enthält das Buch aber auch einen "Bonustrack", nämlich eine Krimi-Kurzgeschichte über einen beatlesrelevanten Mord. Natürlich gibt es auch "Liner Notes", in denen Wissenswertes rund um das Album, das Rockgeschichte schrieb, berichtet wird. Im Vordergrund stehen hierbei denkwürdige Neuein-spielungen von Songs daraus. Aber auch Zahlenmystiker und Rätselfreunde kommen hier auf ihre Kosten.

Autor: Stefan Pürner


VÖ: 1.6. 2007

Seiten:
160

Sprache: deutsch

Preis: 13,90 Euro